about the GOOD life

Mein Leben ist einfach. Unaufgeregt und trotzdem spannend.

Ich öffne morgens das Fenster und lausche der Ruhe, die sich sowohl um mich herum als auch in mir ausbreitet. 

Ich nehme mir Zeit für meine Freundschaften, spontane Ausflüge und die kleinen Dingen, die wir so häufig übersehen. Meine Arbeit erfüllt mich. Sehr sogar. Ich weiß warum und wofür ich jeden Tag aufstehe und verfolge eine große Mission. Ich gehe abends mit einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen ins Bett und nehme mir meine 8 Stunden Schlaf um tagsüber wach zu sein.

Mein Leben ist nicht perfekt, sondern präsent.

Ich lasse mich von dem Treiben, was mir gerade Wind in die Segel weht und strebe nicht länger nach den Maßstäben der Leistungsgesellschaft, die mir suggerieren ich müsse noch xyz leisten um um noch glücklicher zu sein. Das habe ich lange genug versucht.

Schneller. Höher. Weiter hat ausgedient. Ich will mit mir im Reinen sein. Menschen lieben. Geliebt werden. Das Leben genießen. Fehler machen. Auch einmal vom Weg abkommen – um am Ende wieder bei mir selbst anzukommen.

Ich versuche nicht länger mich selbst zu optimieren, sonder so zu akzeptieren wie ich bin. 

Das ist Glück für mich.

Alles kleine Momente im Alltag, die in ihrer Erinnerung zu den großen werden.

So mancher fragt sich nun, ob ich nicht noch mehr “erreichen” möchte, noch sportlicher/gesünder sein will oder mein Business “auf das nette Level” pushen möchte?

Doch was ist, wenn ich bereits zufrieden bin?

Mit meinem sanften, unaufgeregten, einfachen Leben, das ich in meinem eigenen Tempo beschreite?

Wie ist das dir euch, was ist dir am wichtigsten im Leben? Wo glaubst du das zu finden nach dem du dich wirklich sehnst?

Lass es mich gerne hier wissen.

Alles Liebe,

Nila

Similar Posts

One Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.